Wie gliedert sich der BWK?

Die Organisation des BWK entspricht einer förderalen Gliederung mit folgender Arbeitsteilung:

  1. Bundesverband

    • technisch-wissenschaftliche Regelwerksarbeit
    • Herausgabe der Fach- und Verbandszeitschrift "WASSER UND ABFALL"
    • Koordination der Arbeit der Landesverbände
    • pro Jahr ein Bundeskongress mit Seminaren und Bundesversammlung

  2. ARGE der berufsständischen Landesverbände

    • berufsständische Aktivitäten sowie deren Vertretung im ZBI

  3. Landesverbände

    • landesweite Fortbildungsveranstaltungen, auch in Kooperation mit anderen Verbänden und Einrichtungen
    • berufsständische Aktivitäten, soweit der Landesverband berufsständisch ist
    • Fachexkursionen
    • pro Jahr ein Landeskongress mit Mitgliederversammlung

  4. Bezirksgruppen

    • Fachveranstaltungen
    • Fachexkursionen

Für den BWK als unabhängigem und zukunftsorientiertem Verband sind alle Erfordernisse der beruflichen Praxis und die Wahrnehmung der Interessen seiner Mitglieder Schwerpunkte seiner Arbeit.